Der Verzehr von ALOE VERA gegen DIABETES reduziert die ZUCKER im Blut.

Der Verzehr von ALOE VERA gegen DIABETES reduziert die ZUCKER im Blut.

Kategorien : Aloe Vera

Mit Aloe Vera wurde die Blutglucose von 250 mg auf 141 mg reduziert.

Es gibt weit verbreitetes Wissen über die gesundheitlichen Vorteile von Aloe Vera. Einer seiner wichtigsten Eigenschaften ist seine reduzierende Wirkung von Blutzucker, ist diese Eigenschaft sehr wichtig für Menschen mit einem hohen Maß an Glukose, Pre-diabetischen oder Diabetiker und diejenigen, die wollen, um Zucker halten off präventiv vermeiden seine Entwicklung und die schädlichen Auswirkungen auf die Gesundheit.

Im Laufe der Zeit kann zu viel Glukose im Blut zu schweren Problemen führen. Schäden an Augen, Nieren und Nerven. Diabetes kann auch Herzerkrankungen, Schlaganfall und die Notwendigkeit für Gliedmaßenamputation verursachen.

Zahlreiche Studien unterstützen diese hypoglykämische Qualität von Aloe Vera:

Yongchaiyudhaet al. (1996) führte eine Studie mit 72 Frauen mit Diabetes, die eine Dosis von einem Löffel ALOE VERA und die Kontrollgruppe 42 Tage lang ein Placebo erhielten. Die Ergebnisse zeigten, dass der Blutzuckerspiegel von 250 mg bis 141 mg in der Prozentsatz der Versuchsgruppe reduziert.

Kim et al. (2009) verwendet, um Mäuse 4 Wochen alt gefüttert wurden, eine fettreiche Ernährung, kohlenhydratarme Diät und ALOE VERA für 8 Wochen verabreicht. Aloe Verabreichung signifikant verringert den Blutzuckerspiegel der Mäuse und verringerte Größe von Adipozyten. Diese Studie zeigte, dass die orale Verabreichung von Aloe Vera in der Behandlung von Diabetes wirksam ist.

Passen Sie auf Ihre Gesundheit auf, essen Sie Aloe Vera, halten Sie Blutzucker und Diabetes in Schach.

Artikeln in Bezug

Teilen diesen Inhalt